Green Event 2017-05-24T16:43:04+00:00

GREEN EVENT – WOZU?

Der Pennälertag 2017 ist die erste Veranstaltung des MKV, die im Sinne des österreichischen Umweltzeichens durchgeführt wird. Das bedeutet eine Verpflichtung zu einem Maßnahmenkatalog, der eine besonders umweltschonende Durchführung des Pennälertags gewährleistet.

Es spricht vieles dafür, dass man das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit auch im MKV sinnvoll diskutiert oder zumindest einmal anspricht. Schließlich betrifft es ja gleich mehrere Prinzipien: Es ist einerseits die Erhaltung unserer Heimat, die wir ja schätzen und lieben, andererseits unsere Verantwortung gegenüber der Schöpfung. Als Veranstaltungskomitee sehen wir genug Potenzial für spannende Diskussionen, denn: 160 Verbindungen in ganz Österreich mit 16.000 Mitgliedern könnten vielleicht in ihrem (Verbindungs)Alltag dort und da dazu beitragen, dass auch zukünftige Generationen noch etwas von unserer schönen Heimat haben.

WIR LADEN DICH EIN, MITZUDISKUTIEREN

Am Sonntagvormittag findet im Wiener Rathaus eine Podiumsdiskussion mit anschließendem Gratisbuffet (auf Einladung von BM Dr. Michael Häupl) statt.

A wie Abfall, Z wie Zukunft.

„Süße Heimat, schöne Erde, gutes Land, das mich erhält“ –
doch was tun wir, um unsere Umwelt zu erhalten?
Experten und Couleurstudenten erörtern praktische Lösungen für Verbindung und Verband.

Wir werden den Alltag auf Buden mit Hinblick auf umweltschonende Maßnahmen beleuchten und uns fragen, wie man mit praktischen Ansätzen zu einem nachhaltigeren Budenleben beitragen kann.

ZUR PODIUMSDISKUSSION