Loading...
Pennälertag 2017 in Wien 2017-06-05T11:14:46+00:00

KOMM NACH WIEN, HEAST!

Endlich wieder ein Pennälertag in der Stadt der Musik, der Kunst, der Wissenschaft…diese Liste könnte man ewig weiterführen.

Aber im Juni 2017 wird es auch die Stadt der bunten Mützen sein, wenn nämlich der Mittelschüler Kartell-Verband zum 75. Mal seine Jahreshauptversammlung abhält und sich Kartellbrüder aus ganz Österreich wiedersehen um aktuelle Themen zu diskutieren, in gemeinsamen Erinnerungen zu schwelgen und das studentische Leben zu feiern.

COULEURDORF

2., 3. und 5. JUNI 2017
OTTAKRINGER BRAUEREI

Am Freitag, Samstag und Montag öffnet das Couleurdorf seine Pforten und lädt zum Singen, Feiern, Diskutieren – also das couleurstudentische Leben in seiner ganzen Pracht zu genießen. Das Programm ist genau so vielfältig wie unser Verband und wir tragen Sorge dafür, dass sowohl Aktive wie Philister auf ihre Kosten kommen.

Die Festkanzlei öffnet am Freitag um 12.00 Uhr am Haupteingang zum Couleurdorf.

Neben dem obligatorischen Programm (Tagungen, Empfänge, Landesverbandskneipen) findet das komplette Rahmenprogramm im Couleurdorf statt. Dabei bietet sich nicht nur die Gelegenheit eine exklusive (von Kartellbrüdern gestaltete) Führung durch die 180 Jahre alte Wiener Brauerei zu machen, sondern auch über wichtige Themen zu diskutieren, sich mit Kartellbrüdern in einem Bobbycar-Rennen zu messen oder die Seele in unserer „Begegnungszone“ baumeln zu lassen. Im Stüberl (Goldfassl-Magazin) wird ganztägig gehobene Küche angeboten und wer immer schon das traditionelle Kartenspiel „Quodlibet“ lernen wollte bekommt in der Quodlibet-Arena dazu Gelegenheit – mit der Chance, tolle Preise zu gewinnen.

DAS VOLLE PROGRAMM

FESTAKT

4. JUNI 2017

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Festakts. Gestartet wird im Wiener Rathaus mit einer Podiumsdiskussion zum Thema Nachhaltigkeit. Wie können 160 Verbindungen mit knapp 18.000 Mitgliedern tagtäglich dazu beitragen, ihr Verbindungsleben nachhaltiger und umweltschonender zu gestalten? Diese Frage stellen wir Experten und sind gespannt auf praktische Lösungsansätze.

Nach einer kleinen Stärkung geht es mit einem Umzug vom Heldenplatz Richtung Festgottesdienst, der im Stephansdom stattfindet. Zelebriert wird die Messe von s.E. Kb Christoph Kardinal Schönborn.

Im Anschluss zum Festgottesdienst laden wir zu einem Genusspfad in die Marx Halle. Regionale Spezialitäten, Weinspezialitäten und Craftbeer aus dem Ottakringer Brauwerk laden zur Verköstigung und Stärkung für den im Anschluss stattfindenden Festkommers.

FESTPROGRAMM

10:30 UHR, WIENER RATHAUS
PODIUMSDISKUSSION „A WIE ABFALL, Z WIE ZUKUNFT“

„Süße Heimat, schöne Erde, gutes Land, das mich erhält“ –
doch was tun wir, um unsere Umwelt zu erhalten?
Experten und Couleurstudenten erörtern praktische Lösungen für Verbindung und Verband.

13:00 UHR
UMZUG HELDENPLATZ – STEPHANSDOM

14:30 UHR, STEPHANSDOM
FESTGOTTESDIENST

16-18:30 UHR, MARX HALLE
GENUSSPFAD

19:00 UHR, MARX HALLE
FESTKOMMERS

IM ANSCHLUSS, MARX HALLE
AFTERSHOW-PARTY MIT DJ ASTAIRE
UND GEMÜTLICHER AUSKLANG

FESTPAKET

Das Festpaket ist in der Festkanzlei erhältlich und unterstützt die Veranstaltungen des Pennälertags. 

Die Festkanzlei befindet sich im Eingangsbereich der Veranstaltungsorte (Couleurdorf, Rathaus/Stadtsenatssitzungssaal, Marx Halle). Außerdem wird bargeldlose Zahlung möglich sein.

Das Festpaket enthält kein Ticket für die Wiener Linien! Für Schüler gilt während der Pfingstferien Freifahrt im Netz der Wiener Linien (Infos zu Freifahrt: https://tinyurl.com/y6umwhh3). Für Tickets&Tarife besuche bitte die Webseite der Wiener Linien.

Kleines Festpaket

15
  • Nur Sonntagsveranstaltungen

Festpaket

25
  • Couleurdorf & Sonntagsveranstaltungen

Jumbo-Festpaket

35
  • Ganzes Wochenende + Limitierter Bierkrug

75 PENNÄLERTAGE
75 GESCHICHTEN.

Der Pennälertag in Wien wird die 75. Ausgabe dieses größten farbstudentischen Festivals Europas sein – also genügend Stoff für Geschichten und Anekdoten. 75 Pennälertage voller rührender, ergreifender und vor allem ulkiger Geschichten sind uns Anlass genug, dem Ganzen auch eine eigene Ausstellung zu widmen.

Die Ausstellung

Im Couleurdorf in der Ottakringer Brauerei wird es eine fix installierte Ausstellung geben, in der die Historie des Pennälertags von verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Erstmals wollen wir aber dabei nicht nur die Historiker, sondern vor allem auch die Besucher zu Wort kommen lassen.

VERANSTALTUNGSORTE

ALLE VERANSTALTUNGSORTE AUF EINEN BLICK.

Die offiziellen Veranstaltungen des Pennälertags sind auf vier große Veranstaltungsorte verteilt: Das Couleurdorf in der Ottakringer Brauerei (Ottakringer Platz 1, 1160 Wien), das Wiener Rathaus (Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien), den Stephansdom (Stephansplatz 3, 1010 Wien) sowie die Marx Halle (Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien).

Alle Locations liegen entlang der U-Bahnlinie U3 (Ottakring – Volkstheater – Stephansplatz – Schlachthausgasse) und sind von dort binnen weniger Minuten per Fußweg zu erreichen. Wir ersuchen bei allen Veranstaltungen des Pennälertags um öffentliche Anreise!

Achtung: Das Festpaket enthält KEINE Tickets für die Wiener Linien! Allerdings fahren z.B. Schüler in den Pfingstferien gratis im Wiener Öffinetz. Für Informationen zu Ticketpreisen und Ermäßigungen besuche bitte: www.wienerlinien.at/tickets oder https://tinyurl.com/y6umwhh3


Auch eine Anreise mit dem Fahrrad ist kein Problem. In der Helmut-Qualtinger Gasse – 2 Gehminuten von der Marx Halle entfernt – befinden sich ausreichend Radständer.

Couleurdorf

Ottakringer-Platz 1, 1160 Wien

U3 : Station „Ottakring“ (15 min. Fußweg)
Straßenbahn 2, 9 und 44 : Station „Johann-Nepomuk-Berger-Platz“
Straßenbahn 46 : Station „Thaliastraße/Feßtgasse“

Rathaus

Marx Halle

Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

U3 : Station „Erdberg“ (Ausgang Nottendorfer Gasse, 10 min. Fußweg)
oder Station „Schlachthausgasse“ (Ausgang Markhofgasse, 10 min. Fußweg)
Straßenbahn 18 : Station „Viehmarktgasse“
Straßenbahn 71 : Station „St. Marx“
Bus 74A : Station „Viehmarktgasse“
Bus 80A : Station „Neu Marx“

DER PENNÄLERTAG IST BEREITS JETZT 6-FACH AUSGEZEICHNET WORDEN!

Die folgenden Events der Pennälertage 2017 in Wien entsprichen den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens UZ62 für „Green Meetings und Green Events“:

  • Couleurdorf in der Ottakringer Brauerei
  • Podiumsdiskussion im Wiener Rathaus
  • Kommers in der Marx Halle

Diese drei Events entsprechen auch den Kriterien der Wiener ÖkoEvent-Checkliste. Was das genau bedeutet und wieso wir das machen findest du hier.

Wenn du mithelfen möchtest, den Pennälertag ressourcenschonend zu gestalten, dann haben wir hier noch ein paar Empfehlungen:

  • Entscheide dich, wenn möglich, für eine umweltschonende Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder bilde Fahrgemeinschaften.
  • Wenn du nicht auf das Auto verzichten kannst oder willst, oder wenn du mit dem Flugzeug anreist, kannst du den dadurch entstandenen CO2 Ausstoß durch Kompensationszahlungen ausgleichen.
  • Entscheide dich, wenn möglich, für ein umweltzertifiziertes Hotel (Österreichisches Umweltzeichen, Europäisches Ecolabel, EMAS, u.a.).
  • Nutze die umweltschonenden Angebote deines Hotels (Wechsel von Handtüchern und Bettlaken nur bei Bedarf u.a.).
  • Schalte alle Lichter, elektronischen Geräte (TV, Klimaanlage, Heizung, Computer, u.a.) aus, wenn du das Hotelzimmer vorübergehend verlässt.
  • Entsorge deinen Abfall (PET, Glas, Papier, Metall, Batterien u.a.) über die getrennte Sammlung, die im Hotel und im Veranstaltungsort angeboten wird.

Abschließend werden alle Ergebnisse vor allen die Maßnahmen, die auf Verbesserungen der Nachhaltigkeitsperformance abzielen, in Form eines Leitfadens für den MKV erstellt.

FEEDBACK ZUM GREEN-EVENT

Feedback zum Couleurdorf in der Ottakringer Brauerei

Feedback zur Podiumsdiskussion im Rathaus

Feedback zum Kommers in den Marx Hallen

FOLGE UNS AUF FACEBOOK!